Lehramt Master of Education

  1. Startseite
  2.  → 
  3. Studium
  4.  → Master of Education

Geöffnete und gemeinsame Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2022

Sie erhalten hier eine Auflistung aller geöffneten Studienangebote (Master of Education) im Sommersemester 2022. 

Die Übersicht wird laufend erweitert und aktualisiert. Weitere Erläuterungen zu den geöffneten Lehrveranstaltungen (Anerkennungsformulare, Ilias/moodle-Nutzung für Studierende der Partnerhochschulen, Ansprechpartner*innen bei Fragen etc.) finden Sie unter Studium.

Bildungswissenschaften

Your Subtitle Goes Here

Wichtige Hinweise – bitte beachten!

Bitte beachten Sie, dass an der PH eine frühzeitigere Anmeldung stattfinden muss.
Die entscheidende erste Anmeldephase für die PH-Lehre im SoSe 2022 ist: 21.02.2022– 17.03.2022.
Die meisten Lehrveranstaltungen sind bereits nach dieser ersten Anmeldephase Vorlesungsbeginn voll belegt. Spätere Anmeldungen können dann nicht mehr berücksichtigt werden. Zumal eine zweite Anmeldephase bis zum Vorlesungsbeginn, der an der Ludwigsburg i.d.R. auch früher wie in Stuttgart terminiert ist, mit wenigen freien Plätzen den dortigen Studienanfängern vorbehalten ist.

Melden Sie sich deshalb frühzeitig in der ersten Phase per E-Mail bei den jeweiligen Lehrenden und fragen Sie dann auch am besten gleich nach, wann genau die Lehrveranstaltung startet und welche Art des Teilnahmenachweises (benotet/unbenotet) möglich ist.

Eine finale Anmeldung an der Lehrveranstaltung einer Partnerhochschule hat dieselbe Verbindlichkeit wie eine Anmeldung an der Heimathochschule, insbesondere kommentarloses generelles Fernbleiben oder unabgesprochenes späteres Erscheinen nach Vorlesungsbeginn an der PH ist nicht statthaft.

 

Für Studierende der Universität Stuttgart geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

  • Reformpädagogik: Geschichte, Kritik und Aktualität (Dr. Rosemarie Godel-Gaßner), Hauptseminar, EW 63, zur Veranstaltung, anrechenbar für Wahlpflichtveranstaltung Erziehung und Bildung 103234 (USL, M. Ed. 2020), in der LV können keine benoteten Leistungsnachweise erbracht werden;Anmeldung per Mail an: godelgassner@ph-ludwigsburg.de
  • Erziehung im Nationalsozialismus (Dr. Rosemarie Godel-Gaßner), Hauptseminar, EW 60, zur Veranstaltung, anrechenbar für Wahlpflichtveranstaltung Erziehung und Bildung 103234 (USL, M. Ed. 2020), in der LV können keine benoteten Leistungsnachweise erbracht werden; Anmeldung per Mail an: godelgassner@ph-ludwigsburg.de
  • Didaktische Grundlagen inklusiver Bildung (Katja Beck), Seminar, EW 69, zur Veranstaltung, anrechenbar für Wahlpflichtveranstaltung Lehren und Lernen 102442 (USL, B.A. 2020) oder Professionelle Anforderungen von Inklusion und Individualisierung 72542 (USL, M. Ed. 2017), Bei Absolvierung des Studienprofils Diversitätssensible Pädagogik und Didaktik (DiPDi) kann die Veranstaltung auch für 103221 (LBP, M. Ed. 2020) angerechnet werden; Anmeldung per Mail an: katja.beck@pse-stuttgart-ludwigsburg.de; Informationen zum Studienprofil DiPDi: https://www.pse-stuttgart-ludwigsburg.de/studium/studienprofil-dipdi
  • Einführung in die Medienpädagogik (Prof. Dr. Thomas Knaus), Vorlesung, EW 04; zur Veranstaltung, anrechenbar für Bildungswissenschaftliche Grundfragen 72553 (USL, M. Ed. 2017) oder 26902 (USL, GymPO) oder 102432 (USL, B.A. 2020), es können unbenotete Leistungsnachweise erbracht werden, Anmeldungen per Mail an: thomas.knaus@ph-ludwigsburg.de
  • Global Cometenencies and Education 4.0 (engl.), EW 71; zur Veranstaltung, anrechenbar für Wahlpflichtveranstaltung Erziehung und Bildung 103234 (USL, M. Ed. 2020), Anmeldung per Mail an: boehmer@ph-ludwigsburg.de
  • Educational Systems (engl.), EW 73; zur Veranstaltung, anrechenbar für Wahlpflichtveranstaltung Erziehung und Bildung 103234 (USL, M. Ed. 2020), Anmeldung per Mail an: boehmer@ph-ludwigsburg.de
  • Mobbing an Schulen. Phänomen, Prävention und Intervention (Christine Meier-Rempp), Seminar, EW 106, zur Veranstaltung, anrechenbar für Selbstkompetenz und Pädagogische Professionalität 26912 (USL, GymPO) oder Professionelle Anforderungen von Inklusion und Individualisierung 72542 (USL, M. Ed. 2017) oder 103221 (LBP, M. Ed. 2020), es können unbenotete Leistungsnachweise erbracht werden, benotete Leistungen ggf. im Einzelfall nach vorheriger Absprache per Mail; Anmeldung per Mail an: meierrempp@ph-ludwigsburg.de
  • Kompaktseminar: Gespräche führen in der Schule: Förder- und Diagnosemöglichkeiten durch professionelle Gesprächsführung (Christine Meier-Rempp), EW 107, zur Veranstaltung, anrechenbar für Professionelle Anforderungen von Inklusion und Individualisierung 72542 (USL, M. Ed. 2017) oder 103221 (LBP, M. Ed. 2020), es können unbenotete Leistungsnachweise erbracht werden, benotete Leistungen ggf. im Einzelfall nach vorheriger Absprache per Mail; Anmeldung per Mail an: meierrempp@ph-ludwigsburg.de
  • Kompaktseminar: Fördern in Tablet-Klassen: Modelle und Konzepte in Theorie und Praxis. (Christine Meier-Rempp), Seminar, ONLINE Typ B , EW 112, zur Veranstaltung, anrechenbar für Sozialformen und Methoden des Unterrichts 103232 (LBP, M.Ed. 2020) oder 72552 (BSL, M. Ed. 2017) oder 26881 (LBP, GymPO, Modul Lehren und Lernen), es können unbenotete Leistungsnachweise erbracht werden, benotete Leistungen ggf. im Einzelfall nach vorheriger Absprache per Mail; Anmeldung per Mail an: meierrempp@ph-ludwigsburg.de

Hinweise zur Anrechnung an der Universität Stuttgart

Zu den Anerkennungsformularen

 

Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:

Biologie

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende der Universität Hohenheim geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

  • Projekt “GUT DRAUF”-Gesundheitsförderung mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (KB Kommunikation, Dr. Sonja Schaal), Seminar mit Kompaktphasen (siehe LSF) PH Ludwigsburg. Diese Veranstaltung kann unbenotet als Portfoliomodul (101380) (2SWS=3 LP) angerechnet werden. Anmeldungen bitte per Mail an: schaal02@ph-ludwigsburg.de, zur Veranstaltung
  • Biologische & technische Bewertung der Energiebereitstellung in der Mobilität (KB Bewertung, Prof. Dr. Steffen Schaal, Max Haberbosch, Martin Müller), Kooperationsseminar Biologie – Technik, ab Di 12.04.2022, 8:15-9:45 Uhr. Anmeldungen bitte per Mail an: schaal@ph-ludwigsburg.de; zur Veranstaltung
  • Humanbiologie II: Grundkurs Humanbiologie, Seminar, ab Di 12.04.2022, 12:15-13:45 Uhr bzw. 14:15-15:45 Uhr. Anmeldungen bitte per Mail an: schaal02@ph-ludwigsburg.de; zur Veranstaltung

 

Auf Anfrage:

Seminare zum Kompetenzorientierten Unterricht I, II und III

 

Kooperativ von der Universität Hohenheim und der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg angebotene Lehrveranstaltungen:

  • Lebens- und Nutzungsraum Streuobstwiese mit Bildungspartnern interdisziplinär begreifbar machen 3BiPart! (Interdisziplinäres Projektseminar Biologie und Technik der PH Ludwigsburg Prof. Dr. Schaal, Dr. Sonja Schaal, Thomas Baumhakl, Katja Holdorf), Auftakt 14.03.2020, 12.30-14.00 Uhr, Online, PH Ludwigsburg via Moodle/ZOOM. Anmeldung per Mail an: schaal@ph-ludwigsburg.de; zur Veranstaltung
  • 2BiPart! Nationalpark Nordschwarzwald zwischen Nutzen und Schützen (Prof. Dr. Steffen Schaal), 11.04.2022 18.00-19.30 Uhr (Vorbesprechung via Zoom), 26.-29.09.2021 im Nationalpark. Anmeldung per Mail an: schaal@ph-ludwigsburg.de; zur Veranstaltung
  • Genetik: Einführung in die Molekularbiologie (Max Haberbosch, Dr. Philipp Vick, Prof. Dr. Steffen Schaal), Seminar, ab Fr, 08.04.2022, 14:00-16:00 Uhr, PH Ludwigsburg, 24.06-08.07.2022 14:00-18:00 Uhr PH Ludwigsburg, ggf. MINT-TeacherLab Stuttgart. Anmeldung per Mail an: haberbosch@ph-ludwigsburg.de; zur Veranstaltung
  • Reflexive Unterrichtspraxis (Maximilian Haberbosch, Prof. Dr. Steffen Schaal, Dr. Sonja Schaal), zwei Gruppen mit unterschiedlichen Praxisphasen, 10.15-13.45 (insges. 6 Termine) sowie je nach Gruppe 8:15-13:15 Uhr (4 Sitzungen Gruppe 1) oder 13:15-18:00 Uhr (Gruppe 2); zur Veranstaltung

Chemie

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:

 

  • Grundlagen der Anorganischen und Analytischen Chemie (Dr. Björn Blaschkowski), Vorlesung, donnerstags, 11:30 – 13:00 Uhr, zur Veranstaltung, Es wird im MA an der PH Ludwigsburg im Modul 1 als LV 1.3 Analytische Chemie anerkannt. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig. Bitte nehmen Sie vor Ort mit dem Dozenten Kontakt auf.
  • Emulsions und Foams (Prof. Dr. Thomas Sottmann), Vorlesung, zur Veranstaltung, Mo. 11:30 – 13:00, Anmeldung per Mail an: sottmann@ipc.uni-stuttgart.de

Deutsch

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:

  • Sprachvariation und Spracherwerb im gesellschaftlichen Kontext (Dr. Fabian Bross), Hauptseminar, Mi 15:45 – 17:15 Uhr, zur Veranstaltung, an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg anrechenbar für: Sek I: Modul 2.3; GS Modul 2.2; Sopäd Modul 1.3.
  • Morphologie I (PD Dr. Ljudmila Geist), Seminar online, Fr 9:45-11:15 Uhr, zur Veranstaltung, an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg anrechenbar für: Sek I: Modul 2.1; GS Modul 1.3; Sopäd Modul 1.3.
  • Genus (Prof. Dr. Jürgen Pafel), Hauptseminar, Mo. 15.45 -17.15 Uhr, zur Veranstaltung, an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg anrechenbar für: Sek I Modul 2.1; GS Modul 2.2; Sopäd 1.3.

 

Bitte beachten Sie: Eine benotete Modulprüfung ist nur nach Rücksprache mit den Fachverantwortlichen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und den Dozierenden möglich!

Ansprechpartnerin an der Universität Stuttgart für Fragen zur Anmeldung oder weitergehende Informationen ist Frau apl. Prof. Dr. Annette Bühler-Dietrich.
Die Mailadresse lautet: annette.buehler-dietrich@f09.uni-stuttgart.de,
ab März 2022 Frau Dr. Yvonne Zimmermann.
Die Mailadresse lautet: yvonne.zimmermann@ilw.uni-stuttgart.de.

Englisch

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:  

  • Universal Design for Learning and Barrier-Free/Accessible Course Content (Prof. em. Richard Powers, Nils Drixler), Seminar, Mi 11:30-13:00, online, anrechenbar für MA Sek I Modul 3.1, MA Sopäd Modul 1.1, zur Veranstaltung, Informationen und Anmeldung bei: Richard Powers, Nils Drixler.
  • Project-Based Learning with eTwinning for Interculturality Format: Blended Learning (Webex every other week) (Richard Powers), Seminar, Do 14:00-15:30, anrechenbar für MA Sek I Modul 3.2, MA Sopäd Modul 1.3, zur Veranstaltung, Informationen bei: Richard Powers.

 

Für Studierende der Universität Stuttgart geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg: 

  • Interactional Linguistics (Prof. Dr. Götz Schwab), Seminar, Mo 14:15-15:45, anrechenbar für BA Fachdidaktik II, 2. Teil, zur Veranstaltung, Anmeldung per e-Mail unter: Prof. Dr. Götz Schwab.
  • Teaching Methods – current trends in EFL (hybrid course in collaboration with Kibbutzim College Tel Aviv) (Prof. Dr. Götz Schwab), Seminar, Mi 14:15-15:45, anrechenbar für BA Fachdidaktik II, 2. Teil, zur Veranstaltung, Anmeldung per e-Mail unter: Prof. Dr. Götz Schwab.

Französisch

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende der Universität Stuttgart geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

  • La simulation globale (Nathalie Arnault, M.A.), Kompaktveranstaltung, 1./2./4./5. April 2022; jeweils 10 – 18 Uhr, anrechenbar für Fachdidaktik Französisch II, Teil 2, zur Veranstaltung, Anmeldung unter Angabe von Name, Mail, Matrikelnummer per E-Mail bei: fritzsche@ph-ludwigsburg.de

Geschichte

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:

 

ALTE GESCHICHTE:

Vorlesung:

  • 212210043: Rat und Volksversammlung. Entwicklung und Formen der beiden zentralen politischen Gremien in der griechischen Geschichte (Prof. Dr. Peter Scholz) (Di, 11.30 – 13.00 Uhr, Beginn: 19.04.2022); Anrechenbar für MA Sek I 2.1 Eine Vorlesung aus einer historischen Epoche bzw. aus einem Zeitraum; zur Veranstaltung

 

MITTELALTERLICHE GESCHICHTE:

Vorlesung:

  • 212210006: Mundus manuscriptus: Globalgeschichte der Handschriften im Mittelalter (5.–16. Jahrhundert) (Prof. Dr. Mark Mersiowsky) (19.04., 15:45-17:15); Anrechenbar für MA Sek I 2.1 Eine Vorlesung aus einer historischen Epoche bzw. aus einem Zeitraum, zur Veranstaltung

 

Übungen:

  • 212210010: Vom Müllhaufen der Geschichte: Mittelalterliche Handschriftenfragmente (Prof. Dr. Mark Mersiowsky) (25.04., 15:45-17:15); Anrechenbar für MA Sek I 3.3 Hilfswissenschaftliche Übung, zur Veranstaltung
  • 212210003: Ordnungen, Briefe, Inventare – Hof und Schrift (Dr. Anja Thaller) (21.04., 11:30-13:00); Anrechnbar für MA Sek I 3.3 Hilfswissenschaftliche Übung, zur Veranstaltung

 

NEUERE GESCHICHTE:

Vorlesungen:

  • 212210030: Zwischen Strafrechtsnorm und Rechtspraxis. Südwestdeutschland und das Reich in der Frühen Neuzeit (Prof. Dr. Sabine Holtz) (20.04., 11:30-13:00); Anrechenbar für MA Sek I 2.1 Eine Vorlesung aus einer historischen Epoche bzw. aus einem Zeitraum, zur Veranstaltung
  • 212210061: Das Deutsche Kaiserreich im wilhelminischen Zeitalter (Prof. Dr. Wolfram Pyta) (20.04., 09:45-11:15); Anrechenbar für MA Sek I 2.1 Eine Vorlesung aus einer historischen Epoche bzw. aus einem Zeitraum, zur Veranstaltung
  • 212210057: Fotos vom Holocaust (PD Dr. Martin Cüppers) (21.04., 09:45-11:15); Anrechnbar für MA Sek I 2.1 Eine Vorlesung aus einer historischen Epoche bzw. aus einem Zeitraum, zur Veranstaltung
  • 212210093: Die Bundesrepublik in der Weltwirtschaft (1949–1992): Strukturen, ökonomische Entwicklung, Unternehmensstrategien (Prof. Dr. Boris Gehlen) (20.04., 11:30-13:00); Anrechnbar für MA Sek I 2.1 Eine Vorlesung aus einer historischen Epoche bzw. aus einem Zeitraum, zur Veranstaltung

 

Übungen:

  • 212210019: Reiseberichte und Reiseführer als historische Quellen. Deutschsprachige Texte von der Reformation bis zum Jahrhundert der Aufklärung (Prof. Dr. Joachim Bahlcke) (13.04., 09:45-11:15); Anrechenbar für MA Sek I 3.3 Hilfswissenschaftliche Übung, zur Veranstaltung
  • 212210055: Entnazifizierung baden-württembergischer Familienunternehmen 1945–1952 (Dr. Florian Brückner) (25.04., 11:30-13:00); Anrechenbar für MA Sek I 3.2 Vertiefung in einer selbst gewählten Epoche oder eines gewählten Zeitraums, zur Veranstaltung

Kunst

Your Subtitle Goes Here

Für Studierende aller Kooperationshochschulen geöffnete kooperative Lehrveranstaltungen an der ABK/PH Ludwigsburg:

    Philosophie

    Your Subtitle Goes Here

    Grundsätzlich sind im Fach Philosophie alle Lehrveranstaltungen der beteiligten Hochschulen für die Studierenden der Partnerhochschulen im Rahmen der PSE geöffnet. Eine Auswahl besonders empfohlener Veranstaltungen finden Sie unten. Die Anzahl der teilnehmenden Studierenden der Partnerhochschule ist auf fünf begrenzt.

     

    Empfohlen für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg an der Universität Stuttgart

    • Bildung und soziale Ungleichheit (Dr. Ulrike Ramming), Seminar, Di. 14.00-15.30 Uhr, anrechenbar für Sek I Modul 1.1; 1.3; 2.3; 2.4; 3.1; Sopäd Modul 1.1; 1.4, zur Veranstaltung
    • Die Natur von Normen (Dr. Hauke Behrendt), Seminar, Mi. 11.30-13.00 Uhr, anrechenbar für Sek I Modul 1.1; 1.3; 2.3; 2.4; 3.1; Sopäd Modul 1.1; 1.4, zur Veranstaltung

     

    Die Details der Seminarteilnahme klären Sie bitte direkt mit den Dozierenden vor Ort. Kontaktadresse bei Fragen zum ILIAS-Zugang, zum Lageplan der Räume oder zur Erreichbarkeit der Stuttgarter Dozierenden: Dirk Lenz. Kontaktadresse bei Fragen zur Anerkennung des Seminars in Ihrem PH-Ethik-Studium: Dr. Frank Brosow. Eine Übersicht über alle Philosophieveranstaltungen der Universität Stuttgart finden Sie hier.

     

    Empfohlen für Studierende der Universität Stuttgart an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

     

    • Bildungsforschung und Fachdidaktik: Rationalität (Dr. Frank Brosow), Seminar, Di 12:15-17:45, zur Veranstaltung
    • Donna Haraway: Die Neuerfindung der Natur (Inga Tappe), Seminar, Di 10:15-11:45, zur Veranstaltung

     

    Eine Übersicht der Veranstaltungen, die am Institut für Philosophie der PH Ludwigsburg angeboten werden, finden Sie hier. Sollte Sie eine der Veranstaltungen an der PH interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu Dirk Lenz auf, um zu klären, ob eine Anerkennung in Ihrem Studienverlauf möglich ist.

    Politikwissenschaften

    Your Subtitle Goes Here

    Für Studierende der Universität Stuttgart geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

    •  „Nur Schwierigkeiten, wohin man schaut!“: Kontroversität, Indokrination und Schüler*Innenorientierung – Der Beutelsbacher Konsens in der Kritik (Dr. Helmut Däuble), Seminar, Mi 14:15-15:45 Uhr, zur Veranstaltung, anrechenbar für Seminar im Modul 72690 Politikdidaktik II (Prüfungsordnung 2017 und 2020, MEd Politikwissenschaft, Prüfungsordnung 2017 MEd Politikwissenschaft Erweiterungsmaster) mit unbenoteter Studienleistung (USL) oder benoteter Prüfungsleistung (PL), Seminar im Modul 101150 Politikdidaktik II (Prüfungsordnung 2020, MEd Politikwissenschaft Erweiterungsmaster) mit unbenoteter Studienleistung (USL) oder benoteter Prüfungsleistung (PL), Anmeldung über: Dr. Helmut Däuble.
    • Politische Bildung in reaktionären Zeiten zunehmender autoritärer Versuchungen (Dr. Helmut Däuble ), Seminar, Di. 10.15 – 11.45 Uhr, zur Veranstaltung, anrechenbar für Seminar im Modul 101150 Politikdidaktik II (Prüfungsordnung 2020, MEd Politikwissenschaft Erweiterungsmaster) mit unbenoteter Studienleistung (USL) oder benoteter Prüfungsleistung (PL) Seminar im Modul 72690 Politikdidaktik II (Prüfungsordnung 2017 und 2020, MEd Politikwissenschaft, Prüfungsordnung 2017 MEd Politikwissenschaft Erweiterungsmaster) mit unbenoteter Studienleistung (USL) oder benoteter Prüfungsleistung (PL), Anmeldung über: Dr. Helmut Däuble.

     

    Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:

      

    • China und die neue Weltordnung (Teil I) (Prof. Dr. Cathleen Kantner), Seminar, Di 9:45-11:15 Uhr, zur Veranstaltung, anrechenbar für Sek I Modul 3.2 (auch EULA), Sop Modul 1.4, MA GS Modul 1.1; 1.3., Anmeldung über Prof. Dr. Cathleen Kantner.
    • „How to do international politics with words – Reden als politisches Handeln in den Internationalen Beziehungen“ (Prof. Dr. Cathleen Kantner), Seminar, Di 15:45-17:15 Uhr, zur Veranstaltung, anrechenbar für Sek I Modul 3.2 (auch EULA), Sop Modul 1.4., Anmeldung über Prof. Dr. Cathleen Kantner.
    • Wir und die Anderen. Hermeneutische, deskriptive und normative Bestandteile einer Theorie der internationalen Beziehungen (PD Dr. Udo Tietz), Seminar, Mi 9:45-11:15 Uhr, zur Veranstaltung, anrechenbar für Sek I Modul 3.1 (auch EULA), GS Modul 1.1; 1.3, Anmeldung über PD Dr. Udo Tietz.
    • Carl Schmitts Kritik am Völkerrecht (Prof. Dr. Cathleen Kantner, PD Dr. Udo Tietz), Seminar, Di 15:45-17.15 Uhr, zur Veranstaltung, anrechenbar für Sek I Modul 3.1; 3.2 (auch EULA), Sop Modul 1.4, GS Modul 1.1; 1.3, Anmeldung über Prof. Dr. Cathleen Kantner und PD Dr. Udo Tietz.

    Wirtschaftswissenschaften

    Your Subtitle Goes Here

    Für Studierende der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg geöffnete Lehrveranstaltungen an der Universität Stuttgart:

    Für Studierende der Universität Stuttgart geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

    Für Lehramtsstudierende der Universität Stuttgart sind alle Lehrveranstaltungen der Abteilung Wirtschaftswissenschaften an der PH Ludwigsburg geöffnet. Wir empfehlen Ihnen den Besuch mehrerer Veranstaltungen, da diese auf Ihre kommenden Aufgaben als LehrerInnen für das Schulfach Wirtschaft/ Berufs- und Studienorientierung (WBS) zugeschnitten sind. Die Veranstaltungen beleuchten sowohl die notwendigen fachwissenschaftlichen Hintergründe als auch die didaktische Perspektive und werden als erbrachte Zusatzleistungen zertifiziert. Darüber hinaus werden einzelne Veranstaltungen nach Rücksprache mit Frau Dr. Becker (Uni Stuttgart) auch als Studien- bzw. Prüfungsleistung anerkannt. Dies gilt aktuell für folgende Veranstaltungen: Ökonomisches Denken I und II (Jun.-Prof. Dr. Weyland), Gute Aufgaben zur ökonomischen Bildung I und II (Jun.-Prof. Dr. Weyland), Inklusive Wirtschaftsdidaktik I und II (Dr. Macha). Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Jun.-Prof. Dr. Weyland (michael.weyland@ph-ludwigsburg.de).

    Sport

    Your Subtitle Goes Here

    Für Studierende der Universität Stuttgart geöffnete Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg:

     

    • MSPO 204 Olympia in Deutschland: Die Olympischen Spiele 1972 und ihre Folgen für den Sport und Sportunterricht (Prof. Dr. Annette Hofmann) Hauptseminar, zur Veranstaltung

     

    Bitte melden Sie sich bei den jeweiligen Dozierenden an.