Veranstaltungen

Stuttgarter Nachwuchstagung: Gesellschaftliche Transformationen und professionelle Herausforderungen: Lehrkräftebildung im Wandel

Datum: 08./09.05.2020, Ort: Universität Stuttgart, Campus Azenbergstraße

Wenn es keine ‚fertigen Lehrer‘ gibt, müssen wir uns in der Lehrerbildung umso nachdrücklicher fragen, wie wir die künftigen, ‚unfertigen‘ Lehrkräfte auf das vorbereiten, was ihr Beruf an Herausforderungen und Ansprüchen für sie bereithalten wird.

Bei der Stuttgarter Nachwuchstagung 2020 stehen folgende Themen und deren Bedeutung für die Erziehungs- und Bildungswissenschaft im Mittelpunkt:

  • Benötigte Fähigkeiten und Fertigkeiten der Lehrperson im heutigen und künftigen Schulalltag, u.a. im Zuge der Digitalisierung
  • Kulturelle Diversität als didaktische Herausforderung (Sielert, 2009; Wischer, 2007; Irvine, 2003; Ladson-Billings, 2001)
  • Kompetenzentwicklung künftiger Lehrer*innen hinsichtlich ihrer Rolle im diversen Klassenzimmer
  • Konflikte zwischen Theorie und Praxis – Anforderungen an die Phasen der Lehrerbildung
  • Änderung der Anforderungen für Lehrkräfte im Bereich der Erziehung und Bildung

Ziel ist es, Fragen und Themen mit den Teilnehmenden der Nachwuchstagung zu diskutieren. Hierzu laden wir darüber hinaus interessierte Vertreter*innen aus Theorie und Praxis ein.

 

Alle weiteren Informationen zu Zielgruppen der Tagung, Programm, Anmeldung etc. finden Sie hier.