Studium

  1. Startseite
  2.  → Studium

Die Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg (PSE) organisiert die Öffnung von Lehrangeboten für Lehramtsstudierende der Partnerhochschulen. Dadurch erhalten die Studierenden der Lehramtsstudiengänge Sekundarstufe I und Gymnasium ein Mehrangebot an fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Veranstaltungen.

Hier finden Sie aktuelle Hinweise der PSE-Partnerhochschulen zum Corona-Virus.

Hier finden Sie Anleitungen für Webex (wird sowohl von der Universität Stuttgart als auch von der PH Ludwigsburg genutzt).

Hochschulübergreifende Studienangebote

Lehramtsstudierende (Sekundarstufe I und Gymnasium) können Studienangebote der PSE-Partnerhochschulen besuchen. Diese geöffneten Lehrveranstaltungen werden an der Heimathochschule anerkannt. Im Wintersemester 2020/21 haben die Partnerhochschulen wieder zahlreiche Veranstaltungen für die Lehramtsstudiengänge Bachelor of Arts und Master of Education geöffnet.
Geöffnete Lehrveranstaltungen aus früheren Semestern finden Sie im Archiv.

Anmeldung/Anmeldezeitraum

Um an den geöffneten Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können, ist eine vorherige Anmeldung (meistens per Mail, Ansprechperson steht bei der jeweiligen Veranstaltung dabei) notwendig. Die Dozierenden entscheiden anschließend darüber, ob noch freie Plätze in ihren Lehrveranstaltungen vorhanden sind. Falls Sie sich im Laufe des Semesters gegen eine Teilnahme entscheiden, bitten wir um eine Abmeldung bei den Dozierenden.

Bei Lehrveranstaltungen, bei denen die Anmeldung per Mail erfolgt, sind die Anmeldezeiträume für geöffnete Lehrveranstaltungen nicht an die Anmeldezeiträume in LSF/Campus gebunden. Für die Planung der Dozierenden ist es jedoch notwendig, sich möglichst frühzeitig und in jedem Fall vor Semesterstart anzumelden.

Anerkennung

Für die Anerkennung von hochschulübergreifenden Studienangeboten an Ihrer Heimathochschule stehen Ihnen folgende Formulare zur Verfügung:

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltungen darüber, für welche Module oder Teilleistungen (benotet oder unbenotet) sie diese an Ihrer Hochschule anrechnen lassen können.
Bitte beachten Sie: Es können nur Veranstaltungen angerechnet werden, die auf dieser Website aufgeführt sind.

Ilias/moodle-Nutzung für Studierende der Partnerhochschulen

Studierende der Partnerhochschulen können über ihren Account der Heimat-Lernplattform auf die Lernplattform der Partnerhochschule zugreifen. Im folgenden finden Sie die Anleitungen dazu:

 

Bibliothekszugang für Studierende der Partnerhochschulen

Aktuell haben Studierende leider noch keinen Zugang zu den Bibliotheken der jeweiligen PSE-Partnerhochschulen, nur für die Bibliothek der Heimathochschule besteht ein Zugangsrecht. Es gibt jedoch die Möglichkeit, einen kostenfreien Ausweis für die Württembergische Landesbibliothek Stuttgart zu beantragen, sodass der Bedarf an weiterer (Online-)Literatur ggfs. hierüber abgedeckt werden kann.

Ansprechpartner*innen

Für Rückfragen zum hochschulübergreifenden Studienangebot stehen Ihnen folgende Ansprechpartner*innen zur Verfügung:

PSE-Studiengangskoordinator*innen:
Dr. Holger Dietrich (Fächer: Deutsch, Englisch, Französisch, Philosophie, Politikwissenschaft)
Sandra Fellinghauer (Fächer: Biologie, Chemie, Physik, Geschichte, Sport)
Julia Sigle (Fächer: Bildungswissenschaften, Mathematik, Informatik, NwT/Technik, Wirtschaftswissenschaft)

PSE-Studienberatung:
Oksana Linn